www.wartha.de - Wandern durch KorsikaCorte - A Sega Die Wanderwege durch Korsika

Zum Anfang Nach oben

der Mare a mare Nord, der Hauptweg5
der Hauptweg des MAM Nord

Der Weg von Corte nach A Sega dauert ca. 5,5 Stunden.

horizontal rule

Corte - 420 m  (ca. 5400 Einwohner, lebhafte Tourismusstadt, Universität, Einkauf, Banken, Geldautomat, Bars, Restaurant, Hotels (z. B. Sampiero Corso **, Tel. 04 95 46 09 76, Doppelzimmer für 54,00 Euro) , Arzt, Apotheke, gute Verkehrsanbindung, insbes. Bahnhof)

eine (inoffizielle) Gîte (Tel. 04 95 46 16 85) ca. 1 km außerhalb (westlich, im Tal am Fuß der Zitadelle, einer der drei Bauernhöfe) mit sehr "originellem, bäuerlichem Ambiente" (22 Schlafplätze und Zeltmöglichkeit und festinstallierte Zelte), urig und sehenswert

horizontal rule

A Sega - 1190 m
alleine gelegene Hütte, die neue sega-refuge ist seit Juni 2002 fertiggestellt und sehr freundlich von Vater und Sohn bewirtschaftet. Vom Ambiente hat`s etwas von einer Jugendherberge, aber ganz nett. Geöffnet vom 01.05. - 31.10. Verpflegung ist möglich.
Aber unbedingt vorher reservieren unter M. Biancardini 0495460790 oder 0610717726. Die Gegend ist wirklich sehr reizvoll und das Badebecken etwas oberhalb der Refuge lädt doch sehr deutlich zum Baden und Bleiben ein. 

 

Zeltmöglichkeit, im Sommer manchmal festinstallierte Großzelte mit Schlafplätzen für Wanderer

(Wir sind früher jedes Mal weitergegangen, haben also die nächste Tour noch drangehängt, Vorsicht: das wird viel, für Ungeübte vielleicht zuviel!)

 

horizontal rule

sehr schöner, relativ anstrengender Wanderweg mit Aussicht auf die Berge

Anstieg: 800 m

Abstieg: 30 m

höchster Punkt: 1190 m

Weg bei Corte Start in Corte
im Tavignanu-Tal im Tavignanu-Tal
der Weg zieht sich lange hin im Tavignanu-Tal
a Sega, leider ist es dort arg schmutzig die alte Hütte "A Sega" 1170 m

Moriani - Pied Alesani Pied Alesani - Pianellu Pianellu - Sermano Sermano - Corte Corte - A Sega A Sega - Albertacce Albertacce - Verghju Verghju - Marignana